Vielen Dank, dass Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben

Auf dem Laufenden bleiben

Die Geschichte von 2tec2


2tec2, eine Familiengeschichte

Eine Leidenschaft für Böden, bei denen aus Erfahrung und Innovation exquisite Muster und Materialien entstehen.

Dies war das Leitmotiv unserer Firmengründer: Katia Dewitte, ihr Ehemann Philippe Hanet und ihr Bruder James Dewitte. Was mit einer kleinen Werkstatt für stilvolle Bodenbeläge in Belgien begann, hat sich schnell zu einem stattlichen Unternehmen entwickelt.

Angefangen hat für Katia Dewitte alles im Jahr 1991 mit der Gründung von Limited Edition, dem Schwesterunternehmen von 2tec2. Limited Edition verbindet die Handwerkskunst des Webens und ausgefallenes Design und lässt damit die Traditionen wieder aufleben, für die Belgien allgemein bekannt ist. Katia Dewitte konzentrierte sich auf individuell gefertigte Teppiche von hoher Qualität für private Wohnungen.

Schon bald kamen Philippe Hanet und James Dewitte dazu, und gemeinsam begannen die drei, das Unternehmen von Grund auf aufzubauen. Durch überlegene Qualität, Innovation und Expertise fanden sie ihren Platz in der Fußbodenbranche.

Im Jahr 2000 gründeten die Partner Le Tissage, die spätere Muttergesellschaft von Limited Edition und 2tec2. Sie kauften ihre ersten Webstühle und wagten den Schritt in die industrielle Fertigung.

Im Laufe der nächsten beiden Jahrzehnte eroberte das Unternehmen die Branche im Sturm, denn es erwarb und gründete Betriebe, die die ersten Bodenbeläge von Le Tissage sponnen, färbten, tufteten und woben.

2tec2 – ein Teil der Le Tissage-Unternehmensgruppe – gründete James Dewitte im Jahr 2005 für den Projektmarkt. Unter Leitung von Philippe Hanet entwickelte sich 2tec2 mit Hilfe eines sorgsam zusammengestellten Teams zu einem vollständig integrierten Produktionsbetrieb. Gemeinsam gelang es ihnen, 2tec2 weltweit unter den führenden Herstellern von Bodenbelägen aus Vinyl-Gewebe zu platzieren.

caret-down-symbol
Die Geschichte von 2tec2

Die Geschichte von 2tec2